Hygieia Medaille

Hygieia Medaille

Alle zwei Jahre verleiht die Rudolf Schülke Stiftung die Hygieia Medaille. Mit ihr werden Personen ausgezeichnet, die ihr Lebenswerk der Hygiene und Mikrobiologie gewidmet haben.

Die Medaille ist nach der griechischen Göttin Hygieia benannt. Hygieia ist in der griechischen Mythologie eine der Töchter des Asklepios, des Gottes der Heilkunde, und der Epione, der Göttin, die für Linderung der Krankheiten und Schmerzen zuständig war.
Hygieias Kompetenz war die Festigung und Erhaltung der Gesundheit und Verhütung von Krankheiten. Das von ihrem Namen abgeleitete Wort "Hygiene" bedeutete bei den Griechen eine umfassende Gesundheitslehre und einen gesundheitsfördernden Lebensstil.
Ihr Name wird gleich am Anfang des Eids des Hippokrates angerufen „Ich schwöre bei Apollon dem Arzt und bei Asklepios, Hygeia und Panakeia sowie unter Anrufung aller Götter und Göttinnen…“

2015 wurde die Hygieia-Medaille an Neben dem Hygiene-Preis wurde die Hygieia-Medaille in Gold an Professor Elaine Larson von der Columbia University, U.S.A., verliehen und damit ihre außerordentlichen Verdienste um die angewandte Hygiene und Infektionsprävention im medizinischen und häuslichen Umfeld in Forschung und Lehre gewürdigt. Der Vorstandsvorsitzende der Stiftung, Professor Martin Exner, überreichte die Medaille an Professor Manfred Rotter, der sie für Professor Elaine Larson in Empfang nahm, die leider an der Verleihung nicht teilnehmen konnte.

Aufklappen
Zuklappen
Träger der Hygieia Medaille

Alle Träger der Hygieia Medaille seit 1976 

mehr
 

2015

Prof. Elaine Larson
Columbia University, U.S.A.

2013

Prof. BPharm PhD Sally Florence Bloomfield
Direktor, London School of Hygiene and Tropical Medicine

und

Prof. Dr. PhD, MPH William A. Rutala
Direktor, Hospital Epidemiology, UNC Health Care und Professor, Division of Infectious Diseases, UNC School of Medicine, Chapel Hill, North Carolina

2011

Prof. Dr. med. Axel Kramer
Direktor, Institut für Hygiene und Umweltmedizin der Universität Greifswald

2009

Prof. Dr. med. Syed Sattar
Direktor des Centre for Research on Environmental Microbiology (CREM), Ottawa

2007

Prof. Dr. med. Manfred Rotter
Ehemals Leiter des Klinischen Instituts für Hygiene und medizinische Mikrobiologie der Medizinischen Universität Wien

2005

Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hans-Günther Sonntag
Ehemals Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg

2003

Prof. Dr. med. Heike Bösenberg
Ehemals Direktor des Instituts für Hygiene der Universität Münster

und

Prof. Dr. med. Knut-Olaf Gundermann
Ehemals Direktor des Instituts für Hygiene und Umweltmedizin des Universitätsklinikum Kiel

2001

Prof. Dr. med. Dr. med. h.c. Heinz Flamm
Ehemals Vorstand des Hygiene-Instituts der Universität Wien

und

Prof. Dr. med. Gerald Reybrouck
Ehemals Leiter der Krankenhaushygiene an der Katholischen Universität

1999

Prof. Dr. Walter Steuer
Ehemals Leiter des Landesgesundheitsamtes Baden-Württemberg

1997

Prof. Dr. Günther Spicher
Ehemals Direktor am Robert-Koch-Institut, Berlin

1993

Prof. Dr. med. Joachim Borneff
Ehemals Direktor des Hygiene-Instituts der Johannes Gutenberg Universität Mainz

1991

Prof. Dr. med. Ewald Kanz
Ehemals Direktor des Instituts für angewandte Hygiene der Fraunhofer-Gesellschaft, München und der Abt. Krankenhaushygiene des Universitäts-Krankenhauses Eppendorf, Hamburg

und

Prof. Dr. med. Theodor Lammers
Ehemals Direktor des Hygiene-Instituts der Stadt Dortmund

1989

Prof. Dr. med. Hans Reber
Ehemals Vorsteher des Zentrallaboratoriums Kantonspital Basel

1987

Prof. Dr. med. Ludwig Grün
Institut für Hygiene Universität Düsseldorf

1984

Prof. Dr. Joachim Wüstenberg
Ehemals Direktor am Hygiene-Institut des Ruhrgebietes zu Gelsenkirchen

und

Prof. Dr. med. Friedrich Dosch
Ehemals Direktor der Hygienisch-Bakteriologischen Untersuchungsanstalt der Stadt Wien

1978

Prof. Dr. med. Horst Habs
Ehemals Direktor des Hygiene-Institut Bonn

und

Prof. Dr. med. Bernhard Schmidt
Ehemals Direktor des Instituts für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie der Freien Universität Berlin

1976

Prof. Dr. phil. Karl Heiken
Ehemals Direktor am Robert-Koch-Institut Berlin

Rudolf Schülke Stiftung
Robert-Koch-Str. 2
22851 Norderstedt I Deutschland
Telefon: +49 40 52100-562
Telefax: +49 40 52100-444

Sekretariat:
Andrea Rodewald
Telefon: +49 40 52100-562
andrea.rodewald@schuelke.com